Journal

Aktuelles, künftige Veranstaltungen und Berichte unserer Aktivitäten

Jahresabschluss mit Drei-Gänge-Menü

Jugendliche Köche des HIBA verwöhnten Eltern

Mit einem kompletten Menü verwöhnten die Jugendlichen der Kochgruppe des HIBA zum Jahresabschluss 2013 ihre Eltern und Geschwister. Dabei zeigten die Mädchen und Jungen mit Behinderung, was sie in den vergangenen Monaten gelernt hatten.

In den gemütlichen Räumen des Treffs in Wissen hatten die acht Teilnehmerinnen und Teilnehmer zuvor mit Unterstützung von Katja Vierschilling, Sonja Müßig und Anette Hoffmann-Kuhnt gemeinsam geschnippelt und gekocht. Schließlich deckten die Mädchen und Jungen den Tisch schön ein, an dem ihre Familien gerne Platz nahmen. Gekonnt servierten die Jugendlichen zunächst feine Kartoffelsuppe mit Speck, bevor sie mit Hähnchenragout in Pastetchen und Blätterteigtaschen mit Spinat den zweiten Gang auftrugen. Der Kirschtraum im Glas schloss das leckere Drei-Gänge-Menü.

Zu Beginn der Gruppe im Oktober hatten die Hobby-Köche im Alter zwischen 11 und 18 Jahren noch mit Erzeugnissen aus dem eigenen Hochbeet gearbeitet. Über den Sommer engagieren sich die Jugendlichen in der Gartengruppe, die sich im Herbst in die Kochgruppe verwandelt. Noch bis März werden hier gemeinsam Nudelgerichte, Salate, Pizza und Nachtische zubereitet und gegessen. »Dabei achten wir auch darauf, dass wir erst, wenn jeder hat, alle zusammen anfangen, uns guten Appetit wünschen und mit Messer und Gabel essen«, so HIBA-Mitarbeiterin Katja Vierschilling.

Hier einige Impressionen (zum Vergrößern der Bilder bitte darauf klicken):

HIBA-Kochgruppe 12/2013HIBA-Kochgruppe 12/2013HIBA-Kochgruppe 12/2013HIBA-Kochgruppe 12/2013HIBA-Kochgruppe 12/2013HIBA-Kochgruppe 12/2013HIBA-Kochgruppe 12/2013HIBA-Kochgruppe 12/2013


Alle Artikel im Journal
© 1986–2018 HIBA e.V. — Schulstraße 4 — 57537 Wissen
Impressum | Datenschutz